Suchen
Kontakt Impressum Anfahrt Startseite

Navigation

Neue Suche Neue Suche
Drucken Drucken

Campylobacter- fetus-Ak, - intest.-Ak, -jejuni-Ak im Serum

Klinische Indikation

Campylobacter-Spezies zählen zu den häufigsten bakteriellen Durchfallerkrankungen.
Als Infektionsquelle kommen Haustiere, besonders junge Katzen und Hunde für den Menschen in Frage. Der häufigste Übertragungsmodus der menschlichen Campylobacter-Infektion ist der Konsum kontaminierter Lebensmittel, in erster Linie Frischgeflügel und Rohmilch.

Beurteilung

Ein meßbarer Antikörper stellt sich gewöhnlich 1-3 Wochen nach Krankheitsbeginn ein.

Titerverlaufkontrollen nach 10 - 14 Tagen empfohlen.

Normalbereiche

Konventionell (KE): Titer
< 1:10

C. jejuni IgA/IgG-AK
< 20 U/ml
negativ


negativ

Sonstiges

Zugehörigkeit Infektionsserologie
Methode KBR
Störfaktoren Kreuzreaktionen mit Legionellen möglich.
Volumen 1 ml
Fremdleistung ja

siehe auch:

Laborinformation 54: serologische Stufendiagnostik

Stand: 14.03.2014