Suchen
Kontakt Impressum Anfahrt Startseite

Navigation

Neue Suche Neue Suche
Drucken Drucken

Calprotectin im Stuhl

Klinische Indikation

  • Differenzialdiagnose chronisch-entzündliche Darmerkrankungen oder Reizdarmsyndrom
  • Verlauskontrolle, Erfolg einer Therapie
  • Remission oder Rezidiv
  • hohe negative prädektive Aussagekraft

Beurteilung

Positive Werte geben einen Hinweis auf eine gastrointestinale Erkrankung entzündlicher oder neoplastischer Genese.

Normalbereiche

Konventionell (KE): mg/kg
siehe Befundbericht

< 50
50 - 100
> 100
Kinder
Erwachsene:
negativ
grenzwertig
positiv

Sonstiges

Zugehörigkeit Entzündung
Methode ELISA
Volumen erbsengr. Stuhlmenge

Stand: 25.09.2018

 

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung