Suchen
Kontakt Impressum Anfahrt Startseite

Navigation

Neue Suche Neue Suche
Drucken Drucken

Cannabinoide (THC) im Urin

Klinische Indikation

Cannabinoidgebrauch und -missbrauch.

Cannabisharz (Haschisch, von der Hanfpflanze abgesondert), das abgesonderte Harz der zur Gattung Cannabis gehörenden Pflanzen sowie Tetrahydrocannabinol (THC) sind nicht verkehrsfähige Betäubungsmittel.

Beurteilung

Nachweisbarkeitsdauer:
- 24 - 36 Stunden: einmaliger Joint
- 5 - 7 Tage (mäßiger bis straker Raucher)
- Wochen bis Monate: bei chronischer Applikation

Der Schwellenwert für diesen Test wurde nach NIDA (National Institut of Drug Abuse - USA)
auf 50 ng/ml eingestellt.

Screeningtest, positive Ergebnisse sollten mittels GC/MS bestätigt werden!

Normalbereiche

Konventionell (KE): ng/ml
< 50

Sonstiges

Zugehörigkeit Toxikologie
Methode EIA
Präanalytik

Harnproben nur unter Aufsicht asservieren.

Aufbewahrung 2 - 8 ° c 2 Tage, danach tieffrieren
Häufigkeit der Bestimmung 2x / Woche
Volumen 5 ml

siehe auch:

Laborinformation 41: Drogen und Medikamentennachweis im Urin

Stand: 18.01.2017