Unser Angebot richtet sich an medizinische Einrichtungen verschiedenster Art (Krankenhäuser, Arztpraxen, Einrichtungen für ambulantes Operieren, Dialyseeinrichtungen, Tageskliniken, Apotheken usw.) und umfasst die Beratung zu jeglichen Fragen der Krankenhaus- und Praxishygiene (Infektionsprävention, Hygienemaßnahmen, Surveillance, Antibiotic Stewardship usw.). Gern unterstützen wir Sie in diesem Zusammenhang mittels individuell zugeschnittener Schulungen und Vor-Ort-Begehungen bei der Umsetzung aktueller rechtlicher Vorgaben und wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Ziele der gemeinsamen Zusammenarbeit sind u.a.:

  • Patienten- und Personalschutz
  • Sicherstellung einer adäquaten Krankenhaus- und Praxishygiene
  • Implementierung der Infektionsprävention im Rahmen des internen Qualitätsmanagements
  • Erfüllung der Vorgaben gemäß Infektionsschutzgesetzt (IfSG) Landeshygieneverordnung
    (MedHygVO LSA u.a.)
  • Vorbereitung von Begehungen durch das Gesundheitsamt
  • Vorbereitung von externen Zertifizierungen/Auditierungen
  • Fortbildung/Schulung des Personals (Themen u.a.: Händehygiene, persönliche Schutzausrüstung, Isolierungsmaßnahmen, mikrobiologische Diagnostik, Lebensmittelhygiene, Aufbereitung von Medizinprodukten, Reinigung und Desinfektion, Umgang mit multiresistenten/hygienerelevanten Erregern, rationale Antibiotikaanwendung)